Skip to content

The Meetup

Der Vegan Meetup - zu Deutsch, der Vegan-Treff - ist eine Gruppe für Veganer:Innen, die sich gerne gemeinsam treffen, gemeinsam kochen, essen und allgemein austauschen. Zweimal im Monat, mal unter der Woche, mal an einem Sonntag, treffen wir uns im Community-Raum des "kreuzpunkt im Viertel" in Mainz. Es gibt genügend Platz, ist kinder- und tierfreundlich, es gibt eine Küche und es sind immer (!) freundliche Menschen da.

Das Meetup funktioniert wie ein Mitbring-Buffet - alle bringen etwas mit, egal ob fertige Gerichte oder etwas zum Kochen. Über die Signal-Gruppe könnt ihr am besten mit allen anderen darüber kommunizieren!

Kurz und knapp: es ist ein Ort und eine Gruppe, bei der man sich als Veganer:In nicht verstecken oder verstellen muss. Ganz im Gegenteil - wir freuen uns, euch kennen zu lernen!

The Meetup

Der Vegan Meetup – zu Deutsch, der Vegan-Treff – ist eine Gruppe für Veganer:Innen, die sich gerne gemeinsam treffen, gemeinsam kochen, essen und allgemein austauschen. Zweimal im Monat, mal unter der Woche, mal an einem Sonntag, treffen wir uns im Community-Raum des “kreuzpunkt im Viertel” in Mainz. Es gibt genügend Platz, ist kinder- und tierfreundlich, es gibt eine Küche und es sind immer (!) freundliche Menschen da.

Das Meetup funktioniert wie ein Mitbring-Buffet – alle bringen etwas mit, egal ob fertige Gerichte oder etwas zum Kochen. Über die Signal-Gruppe könnt ihr am besten mit allen anderen darüber kommunizieren!

Kurz und knapp: es ist ein Ort und eine Gruppe, bei der man sich als Veganer:In nicht verstecken oder verstellen muss. Ganz im Gegenteil – wir freuen uns, euch kennen zu lernen!

Wann und Wo?

03 March 2024
10:30 am - 2:30 pm
Kreuzpunkt im Viertel, Annemarie-Renger-Straße 1g
Mainz, 55130 Germany
Free
21 March 2024
5:30 pm - 8:00 pm
Kreuzpunkt im Viertel, Annemarie-Renger-Straße 1g
Mainz, 55130 Germany
Free
[exactly-gdpr-map]

Wer wir sind

Die Idee für das Meetup an sich hatte Heather - sie hat sich einen Ort gewünscht, an dem man nicht dauernd nachfragen musste, ob ein Lebensmittel für sie geeignet war oder nicht. Zwar gab es in der Mainzer Gegend schon tolle Treffpunkte wie den Veganen Stammtisch - aber ein Ort mehr kann ja nicht schaden!

Hannes hat sich dabei nicht lange bitten lassen - von beiden war er derjenige, der zuerst auf Fleisch verzichtet hat (ausgerechnet auf ihrer Hochzeit...). Gemeinsam eine vegane Erfahrung mit anderen Menschen teilen, und vielleicht noch viele weitere Menschen zu einer veganen Lebensweise und Aktivismusarbeit zu bringen - das wärs doch!